Unsere Wälder

Standorte

Der Waldbesitz der Burgergemeinde Thun befindet sich weiträumig verstreut auf dem Gebiet von 14 Gemeinden in der Region Thun. Das grösste zusammenhängende Waldstück ist der Grüsisbergwald, der eigentliche Stadtwald von Thun.

Ein paar Zahlen aus dem Jahr 2018:

 

Waldflächen

Total 455 Hektaren

Grüsisbergwald, 194 Hektaren
Blumenwälder, 82 Hektaren
Spitalsheimberg, 80 Hektaren
Uttigwald, 24 Hektaren
Frohnholz, 17 Hektaren
Längenbühlwald, 58 Hektaren

 

Pflanzung / Wildschutz

2018 wurden 375 Pflanzen gesetzt. Alle neu gesetzten Lärchen wurden mit einem Drahtkorb gegen Wildbiss geschützt. Auf einer Fläche, die durch den Sturm Burglind entstand, wurden Fichten gepflanzt. 

 

Jungwaldpflege

Im Holzproduktionsbetrieb wurden total 2.63 Hektaren Dichtung gepflegt.

 

Holznutzung

Total 2'911 m3

davon Stammholz: 1'639 m3
davon Industrieholz (Papier-, Zellulose und Plattenholz): 54 m3
davon Energieholz: 1'218 m3

 

Öffentlichkeitsarbeit

Die jährlichen Aufwendungen des Forstbetriebs zugunsten der Öffentlichkeit betragen gemäss einer externen Studie ca. CHF 180'000.00.