Burgerliche Kindes- und Erwachsenen- schutzbehörde

Die burgerliche Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (bKESB) ist im Bereich des neuen Kindes- und Erwachsenenschutzes auch für die Burgergemeinde Thun zuständig. Weiter sind dieser Behörde die Burgergemeinden Aarberg, Bern (samt ihren Zünften und Gesellschaften), Biel, Bözingen und Burgdorf angeschlossen.


Die Behörde wird vom Regierungsrat des Kantons Bern gewählt. Als Präsidentin wurde die Thun-Burgerin Babette Gerber Baumann ernannt.

 

KES-Aufsichtsbehörde

Zusätzlich zur verwaltungsunabhängigen Entscheidbehörde bilden Vertreter der angeschlossenen Burgergemeinden die KES-Aufsichtsbehörde. Aus Thun ist dies:

  • Michael Lüthi
Nach oben